Mach das Leben lebenswert!

 

 

Wenn man arbeitet, ist das Leben recht einfach. Man steht in der Früh auf, geht zur Arbeit und erledigt die Aufgaben, die man hat. Am Abend geht man von der Arbeit, denkt auf dem Nachhauseweg noch über diese und jene Punkte, die man hätte erledigen müssen und hackt dann die Arbeit wieder ab. Bis zum nächsten Tag. Am nächsten Tag geht das Spiel wieder von vorne Los. Sowohl ich als auch Rene waren schon in diesem Laufrad gefangen.

Fotolia_74707306_M-Strichmännchen-300x300

Hin und wieder dachten wir über unser Leben nach, über die Sinnhaftigkeit eines solchen Lebens… Die Tage vergehen, die Wochen und Monate vergehen und ehe man sichs versieht ist ein Jahr schon wieder um. Die Zeit vergeht, man hat jedoch den Eindruck, dass das Leben stehen bleibt. Vielleicht steigt man langsam die Karriereleiter auf, bekommt in regelmäßigen Abständen eine Gehaltsaufbesserung, aber glücklich man ein solches Leben wohl nur wenige – uns zumindest macht es das nicht. Wir wollen selber über unser Leben entscheiden. Wenn wir arbeiten, wollen wir wissen warum wir arbeiten und nicht nur des Geldes wegen. Aber am wichtigsten: wir wollen etwas verändern – wir wollen jetzt etwas verändern und nicht erst in 25 Jahren. Auf dieser Welt gibt es so viele Probleme: soziale Ungerechtigkeit, Armut, Umweltprobleme… Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, um die Welt zumindest ein klein wenig zu verbessern, wir wollen etwas für unsere Umwelt tun. Genau deshalb gründen wir. Wir gründen nicht wegen der finanziellen Unabhängigkeit oder weil wir selbst entscheiden wollen, am Freitag Nachmittag nicht zu arbeiten. Wir gründen um die Welt in kleinen Schritten zu etwas Besserem zu machen – für uns, für unsere Eltern, für unsere zukünftigen Kinder! Am Ende unseres Lebens wollen wir wissen, etwas beigetragen zu haben und deshalb gründen wir!!!

Seas und bis bald,

euer Dominic

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s